Wohnen
am Lokdepot

„Am Lokdepot“ liegt in Berlin in zentraler Lage. Unweit von Potsdamer Platz, Schöneberg und Kreuzberg entsteht unter der Bauträgerschaft der UTB ein neuer öffentlicher Raum. Das Bauprojekt „Am Lokdepot“ ermöglicht ein Zusammenspiel von Leben und Arbeiten und bietet einer interessanten Mischung von Menschen Wohn- und Lebensraum. Der Potsdamer Platz ist als Arbeits- oder Einkaufsort ebenso schnell und einfach zu erreichen wie die Stadtteile Kreuzberg und Schöneberg, wo Kultur und Nachtleben den Kiez prägen. Wohnen am Lokdepot bedeutet, schnell zwischen unterschiedlichen Stimmungen und gegensätzlichen Orten wechseln zu können. Wohnen am Lokdepot heißt aber auch, sich in seiner Wohnung an einem ruhigen Ort im Grünen wohl zu fühlen.

[mehr]

Ein privates
Gelände öffnet
sich der Stadt

„Am Lokdepot“ ist eine städtebauliche Weiterentwicklung. Die urbane Nutzung steht im Vordergrund. Die Fläche zwischen dem alten Lokdepot, der öffentlichen Grünfläche (Flaschenhals und Park am Gleisdreieck) und dem Neubau „Am Lokdepot“ ist als öffentlicher Raum konzipiert. Er ist zugänglich für jedermann. Die Gestaltung greift vorhandene Elemente auf. Der Bodenbelag wird passend zum alten Lokdepot aus Kopfsteinpflaster bestehen. Der Sockel des Gebäudes ist dem Gewerbe vorbehalten und kommuniziert dies auch visuell durch seinen Industriecharakter. Die Bepflanzung mit Bäumen schafft eine angenehme Atmosphäre. Die Idee einer guten Nachbarschaft ist zentral. Öffentlicher Raum und Wohnen sollen sich organisch ergänzen. Auf einem privaten Grundstück entsteht mitten in Berlin ein neuer Begegnungsort.

[mehr]

Drei Haustypen für
unterschiedliche
Wohnformen —
S, M und L

Die vorgefundene Atmosphäre des Ortes wird in der Architektur bewusst aufgenommen und neu interpretiert. Die postindustrielle Romantik erhält ein neues Gesicht und einen eigenen Charakter. Drei verschiedene Haustypen stehen für komplett unterschiedliche Wohnformen.

[mehr]

Haus 1, Typ L

Das Gewächshaus mit einer Raumhöhe von ca. 4,30 Meter bietet jeweils eine große Fensterfront zum Balkon. 
Es entsteht ein offener Raum, der innen liegt, jedoch wie ein Außenraum genutzt werden kann. Die Anordnung der Gewächshäuser bestimmt die Struktur des Baukörpers. Dadurch ergeben sich verschiedene Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen in einer Wohnung. Keine Wohnung wird im Grundriss einer anderen gleichen. Das Gewächshaus mit einer Raumhöhe von ca. 4,30 Meter bietet jeweils eine große Fensterfront zum Balkon. 
Es entsteht ein offener Raum, der innen liegt, jedoch wie ein Außenraum genutzt werden kann. Die Anordnung der Gewächshäuser bestimmt die Struktur des Baukörpers. Dadurch ergeben sich verschiedene Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen in einer Wohnung. Keine Wohnung wird im Grundriss einer anderen gleichen. Der Baukörper hat einerseits eine strenge Struktur, andererseits führen die integrierten Gewächshäuser dazu, dass jede Wohnung im Haus einen eigenen Grundriss hat. Im Rohbau ist bereits jede Wohnung ein Unikat. Die einzige Vorgabe bei der Gestaltung Ihres Wohnraums ist die Anordnung von Küche und Bad. Alle anderen Wohnbereiche können dank frei wählbarer Trennwände nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. Dabei stehen unterschiedliche Trennwand-Typen zur Auswahl. Das modulare System ist nachhaltig, besteht doch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Anordnung der Räume zu erhalten. Gestaltungsfreiraum bietet sich bei der Innenraumgestaltung auch durch die Kombination von unterschiedlichen Materialien.
Haus 1, Typ L
Anzahl der Wohnungen 20
Anzahl der Geschosse 7
Geschosshöhe bis zu 4,3 m
Wohnungsgrößen 52 m² – 162 m²
gesamte Nutzfläche ca. 2.396 m²
gemeinsame Gartenfläche 815 m²
Tiefgaragenstellplätze ja
Energiestandard KfW 70
Energieeffiziente Wärme- und Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk
Zu zwei der drei Dachgeschosswohnungen
gehört je eine begrünte Dachterrasse.

Haus 2, Typ M

Es wird pro Etage eine Wohnung geben, des­halb ist es möglich, direkt mit dem Aufzug in die eigene Wohnung zu kommen. Das Treppenhaus ist außenliegend. Auf beiden Seiten befinden sich große durchgängige Fensterfronten, die zugleich auch Zugang zu zwei 14 Meter langen Terrassen bieten. Für die Begrünung der Terrassen sind große Blumentöpfe bereits im Rohbau integriert. Der Bezug von Innen und Außen ist ein wichtiger Bestandteil der Architektur. Die Wohnfläche lässt sich auf drei verschiedene Arten gestalten. Die große, freie Fläche auf den Etagen kann sehr unterschiedlich unterteilt werden. Die Ost-West-Ausrichtung der Wohnung kann so mehr oder weniger dominierend in die Raumaufteilung integriert werden. 
Der Aufzug sowie die Wasseranschlüsse und -abläufe sind die einzigen Parameter, die bei der Gestaltung Ihres Innenausbaus zu beachten sind. Alle anderen Wohnbereiche können dank frei wählbarer Trennwände nach Ihren Bedürfnissen angeordnet werden. Dabei stehen unterschiedliche Trennwand-Typen zur Auswahl. Das modulare System ist nachhaltig. Besteht doch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Anordnung der Räume zu erhalten. Gestaltungsfreiraum bietet sich bei der Innenraumgestaltung auch durch die Kombination von unterschiedlichen Materialien. Ein großer Wohnbereich mit 14 Meter Fensterfront. Der Blick nach Westen ist ein Genuss. Ein großer durchgehender Raum beherbergt die Küche. Die Orientierung ist ebenso nach Osten wie nach Westen gegeben. Auch ein sehr freier Raum ist denkbar. Hier werden die zwei Bäder zu Fixpunkten in einem fließenden Raum. Das ist Wohnen mit Fabrikcharakter.
Haus 2, Typ M
Anzahl der Wohnungen 6
Anzahl der Geschosse 6
Geschosshöhe bis zu 4 m
Wohnungsgrößen ca. 160 m²
gesamte Nutzfläche ca. 1.012 m²
gemeinsame Gartenfläche 815 m²
Tiefgaragenstellplätze ja
Energiestandard KfW 70
Energieeffiziente Wärme- und Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk
Zu jeder Dachgeschosswohnung
gehört eine begrünte Dachterrasse.

Haus 3, Typ L

Das Gewächshaus mit einer Raumhöhe von ca. 4,30 Meter bietet jeweils eine große Fensterfront zum Balkon. 
Es entsteht ein offener Raum, der innen liegt, jedoch wie ein Außenraum genutzt werden kann. Die Anordnung der Gewächshäuser bestimmt die Struktur des Baukörpers. Dadurch ergeben sich verschiedene Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen in einer Wohnung. Keine Wohnung wird im Grundriss einer anderen gleichen. Das Gewächshaus mit einer Raumhöhe von ca. 4,30 Meter bietet jeweils eine große Fensterfront zum Balkon. 
Es entsteht ein offener Raum, der innen liegt, jedoch wie ein Außenraum genutzt werden kann. Die Anordnung der Gewächshäuser bestimmt die Struktur des Baukörpers. Dadurch ergeben sich verschiedene Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen in einer Wohnung. Keine Wohnung wird im Grundriss einer anderen gleichen. Der Baukörper hat einerseits eine strenge Struktur, andererseits führen die integrierten Gewächshäuser dazu, dass jede Wohnung im Haus einen eigenen Grundriss hat. Im Rohbau ist bereits jede Wohnung ein Unikat. Die einzige Vorgabe bei der Gestaltung Ihres Wohnraums ist die Anordnung von Küche und Bad. Alle anderen Wohnbereiche können dank frei wählbarer Trennwände nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. Dabei stehen unterschiedliche Trennwand-Typen zur Auswahl. Das modulare System ist nachhaltig, besteht doch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Anordnung der Räume zu erhalten. Gestaltungsfreiraum bietet sich bei der Innenraumgestaltung auch durch die Kombination von unterschiedlichen Materialien.
Haus 3, Typ L
Anzahl der Wohnungen 14
Anzahl der Geschosse 7
Geschosshöhe bis zu 4,3 m
Wohnungsgrößen 70 m² – 120 m²
gesamte Nutzfläche ca. 1.740 m²
gemeinsame Gartenfläche 815 m²
Tiefgaragenstellplätze ja
Energiestandard KfW 70
Energieeffiziente Wärme- und Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk
Zu jeder Dachgeschosswohnung
gehört eine begrünte Dachterrasse.

Haus 4, Typ S

Ein freier Blick durch den Wohnraum. Die ca. 86 qm großen Wohnungen haben einen fest integrierten Erker, der zum Verweilen ein-lädt. Die Raumaufteilung ist gut durchdacht, so dass sich für alle Lebensbereiche vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten ergeben. Für eine Person bieten die Wohnungen genug Platz zum Leben und Arbeiten, zwei Personen haben genügend Freiraum, sich zu begegnen oder sich zurückzuziehen. Im Haustyp S liegt jeweils eine Wohnung auf einer Etage. Die Ost‑Westausrichtung der Räumlichkeiten vermittelt ein gutes Gefühl für Tageszeiten. Ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, keines der Naturschauspiele bleibt einem hier verborgen. Die ca. 86 qm großen Wohnungen haben einen fest integrierten Erker, der zum Verweilen ein-lädt. Die Raumaufteilung ist gut durchdacht, so dass sich für alle Lebensbereiche vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten ergeben. Für eine Person bieten die Wohnungen genug Platz zum Leben und Arbeiten, zwei Personen haben genügend Freiraum, sich zu begegnen oder sich zurückzuziehen. Im Haustyp S liegt jeweils eine Wohnung auf einer Etage. Die Ost‑Westausrichtung der Räumlichkeiten vermittelt ein gutes Gefühl für Tageszeiten. Ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, keines der Naturschauspiele bleibt einem hier verborgen. Ein Raum mit Durchblick, Terrasse und angrenzendem Erker. Die Wohnungen im Haustyp S bieten unterschiedlichste Einrichtungsmöglichkeiten. Der freie Blick durch den Wohnraum von Ost nach West und umgekehrt schafft Raum im Kopf. Ob man diesen mit raumtrennenden Regalen bewusst unterbricht oder ihn frei lässt, ist Geschmack- sache. Die Nebenräume wie Küche, Bad und Erkerzimmer erweitern nach Belieben den großzügigen Wohnbereich.
Haus 4, Typ S
Anzahl der Wohnungen ca. 6
Anzahl der Geschosse ca. 7
Geschosshöhe bis zu 2,9 m
Wohnungsgrößen ca. 86 m²
gesamte Nutzfläche ca. 550 m²
Tiefgaragenstellplätze auf Anfrage
Energiestandard KfW 70
Energieeffiziente Wärme- und Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk
Zur Dachgeschosswohnung gehört eine Dachterrasse.

Haus 5, Typ L

Die Raumhöhe des Gewächshauses sorgt für eine beeindruckende Atmosphäre und große Fensterfronten verschaffen einen traumhaften Weitblick. Das Gewächshaus mit einer Raumhöhe von ca. 4,30 Meter bietet jeweils eine große Fensterfront zum Balkon. 
Es entsteht ein offener Raum, der innen liegt, jedoch wie ein Außenraum genutzt werden kann. Die Anordnung der Gewächshäuser bestimmt die Struktur des Baukörpers. Dadurch ergeben sich verschiedene Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen in einer Wohnung. Keine Wohnung wird im Grundriss einer anderen gleichen. Das Gewächshaus mit einer Raumhöhe von ca. 4,30 Meter bietet jeweils eine große Fensterfront zum Balkon. 
Es entsteht ein offener Raum, der innen liegt, jedoch wie ein Außenraum genutzt werden kann. Die Anordnung der Gewächshäuser bestimmt die Struktur des Baukörpers. Dadurch ergeben sich verschiedene Ebenen und unterschiedliche Raumhöhen in einer Wohnung. Keine Wohnung wird im Grundriss einer anderen gleichen. Der Baukörper hat einerseits eine strenge Struktur, andererseits führen die integrierten Gewächshäuser dazu, dass jede Wohnung im Haus einen eigenen Grundriss hat. Im Rohbau ist bereits jede Wohnung ein Unikat. Die einzige Vorgabe bei der Gestaltung Ihres Wohnraums ist die Anordnung von Küche und Bad. Alle anderen Wohnbereiche können dank frei wählbarer Trennwände nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. Dabei stehen unterschiedliche Trennwand-Typen zur Auswahl. Das modulare System ist nachhaltig, besteht doch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Anordnung der Räume zu erhalten. Gestaltungsfreiraum bietet sich bei der Innenraumgestaltung auch durch die Kombination von unterschiedlichen Materialien.
Haus 5, Typ L
Anzahl der Wohnungen ca. 14
Anzahl der Geschosse ca. 7
Geschosshöhe bis zu 4,3 m
Wohnungsgrößen 46 m² – 165 m²
gesamte Nutzfläche ca. 1700 m²
Tiefgaragenstellplätze auf Anfrage
Energiestandard KfW 70
Energieeffiziente Wärme- und Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk
Zu den Dachgeschosswohnungen gehört je eine Dachterrasse.

Haus 7, Typ S

Zwei großzügige Balkone bilden Auftakt und Finale der rund 98 qm großen Wohnungen – Sonne satt vom Frühstück bis zum Abendessen. Die klug konzipierte Raumaufteilung schafft
vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für unterschiedliche
Lebenssituationen: Findet eine Person
großzügig Platz zum parallel Leben und Arbeiten, werden zwei Personen oder eine kleine Familie ihren Freiraum genießen, sich zu begegnen oder
sich zurückzuziehen. Im Haustyp S liegt jeweils
eine Wohnung auf einer Etage, die Ost-West-Ausrichtung des Objekts beschert ihr ein atmosphärisches
Spiel der Tageszeiten; sie liegt stets im besten Licht. Zwei großzügige Balkone bilden Auftakt und Finale der rund 98 qm großen Wohnungen – Sonne satt vom Frühstück bis zum Abendessen. Die klug konzipierte Raumaufteilung schafft
vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für unterschiedliche
Lebenssituationen: Findet eine Person
großzügig Platz zum parallel Leben und Arbeiten, werden zwei Personen oder eine kleine Familie ihren Freiraum genießen, sich zu begegnen oder
sich zurückzuziehen. Im Haustyp S liegt jeweils
eine Wohnung auf einer Etage, die Ost-West-Ausrichtung des Objekts beschert ihr ein atmosphärisches
Spiel der Tageszeiten; sie liegt stets im besten Licht. In Einrichtungsfragen lässt die Wohnung
im Haustyp S keine Wünsche offen: Wohnen, Kochen und Essen finden im
offenen Forum statt, das sich über eine weite Fensterfront und den ausladenden Balkon zudem nach außen fortsetzt. Die lichtdurchfluteten Zimmer liegen hingegen ruhig – bedacht getrennt durch Vestibül und Sanitärblock – im entgegengesetzten
Teil der Wohnung.
Haus 7, Typ S
Anzahl der Wohnungen 7
Anzahl der Geschosse 7
Geschosshöhe bis zu 2,70 m
Wohnungsgrößen ca. 97 m²
gesamte Nutzfläche 678,47 m²
gemeinsame Gartenfläche ca. 1200 m²
Tiefgaragenstellplätze auf Anfrage
Energiestandard KfW 70
Energieeffiziente Wärme- und Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk
Zu jeder Dachgeschosswohnung gehört eine begrünte Dachterrasse.
  • Lokdepot
  • 52.486256
  • 13.372507
  • pin
  • Das Lokdepot des
    Deutschen Technikmuseums:
    Alte Lokomotiven, die zum Tag der offenen Tür durch
    den Park am Gleisdreieck direkt zum Deutschen Technikmuseum fahren.
  • Potsdamer Platz
  • 52.48951
  • 13.368945
  • north
  • 2,5 km zum Potsdamer Platz
    In 10 Minuten gemütlich durch den Park am Gleisdreick radeln.
  • Tempelhofer Feld
  • 52.485106
  • 13.380532
  • east
  • 1 km zum Tempelhofer Feld
    Drachen steigen lassen, rollerbladen
    oder einfach spazieren gehen.
  • Viktoriapark
  • 52.488386
  • 13.380532
  • pin
  • 5 Minuten zu Fuß zum Viktoriapark
    Auf dem Kreuzberg hat man
    eine tolle Aussicht über Berlin.
    Tief einatmen und genießen.
  • Werkstatt
  • 52.487535
  • 13.373730
  • pin
  • In der Werkstatt am Lokdepot beraten wir Sie gerne persönlich.
    Hier finden Sie Pläne, Modelle und alle detaillierten Informationen
    zu den Haustypen und Wohnungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
  • Winterfeld Markt
  • 52.486831
  • 13.3671
  • west
  • 1,5 km bis zum Winterfeldtmarkt
    Jede Woche frisch: Gemüse, Pilze, Fisch, Fleisch, Käse, Blumen und vieles anderes.
  • Am Lokdepot
  • 52.487687
  • 13.373693
  • pin
  • Erleben Sie die ersten Wohnungen. Die vorgefundene Atmosphäre des Ortes wird in der Architektur bewusst aufgenommen und neu interpretiert. Die postindustrielle Romantik erhält ein neues Gesicht und einen eigenen Charakter. Verschiedene Haustypen stehen für komplett unterschiedliche Wohnformen.
  • Haus 7 und 9/10
  • 52.48671
  • 13.373467
  • pin
  • Die beiden Häuser liegen weiter eingerückt an der Privatstraße „Am Lokdepot“ und somit mitten im Geschehen des neu entstandenen öffentlichen Raumes. Der industrielle Charakter der Architektur wird ergänzt durch offen gestaltete Wohnräume, welche die Natur durch große Balkonflächen und den weitläufigen Innenhof in das Wohnerlebnis einbeziehen.
Haus Einheit Typ Etage Größe Details Verfügbarkeit
Am Lokdepot 123 L - M - L Verkauft
Am Lokdepot 45 S - M Verkauft
Am Lokdepot 7
Wohnung 01 S 0 83 m² Verkauft
Wohnung 02 S 1 97 m² Verkauft
Wohnung 03 S 2 97 m² Verkauft
Wohnung 04 S 3 97 m² Verkauft
Wohnung 05 S 4 97 m² Verkauft
Wohnung 06 S 5 97 m² Verkauft
Wohnung 07 S 6 118 m² incl. Dachterrasse Reserviert
Am Lokdepot 8 Verkauft
Am Lokdepot 9/10
Gewerbe 9.01 L 0 52 m² Grundriss (PDF) Verfügbar
Gewerbe 9.02 L 0 89 m² Grundriss (PDF) Verfügbar
Wohnung 9.03 L HP 84 m² Verkauft
Wohnung 9.04 L HP 106 m² Verkauft
Wohnung 9.05 L 1 104 m² Verkauft
Wohnung 9.06 L 1 108 m² Verkauft
Wohnung 9.07 L 2 127 m² Verkauft
Wohnung 9.08 L 2 127 m² Verkauft
Wohnung 9.09 L 3 110 m² Verkauft
Wohnung 9.10 L 3 109 m² Verkauft
Wohnung 9.11 L 4 94 m² Verkauft
Wohnung 9.12 L 4 96 m² Reserviert
Wohnung 9.13 L 5 129 m² Verkauft
Wohnung 9.14 L 5 129 m² Verkauft
Wohnung 9.15 L 6 155 m² incl. Dachterrasse Verkauft
Wohnung 9.16 L 6 157 m² incl. Dachterrasse Verkauft
Am Lokdepot 12/13
Gewerbe 12.01 XL 0 145 m² Verkauft
Gewerbe 12.02 XL HP 128 m² Verkauft
Gewerbe 12.03 XL HP 68 m² Verkauft
Gewerbe 12.04 XL HP 124 m² Verkauft
Wohnung 12.05 XL 1 146 m² Verkauft
Wohnung 12.06 XL 1 75 m² Reserviert
Wohnung 12.07 XL 1 126 m² Verkauft
Wohnung 12.08 XL 2 149 m² Grundriss (PDF) Verfügbar
Wohnung 12.09 XL 2 70 m² Reserviert
Wohnung 12.10 XL 2 126 m² Reserviert
Wohnung 12.11 XL 3 144 m² Reserviert
Wohnung 12.12 XL 3 75 m² Verkauft
Wohnung 12.13 XL 3 125 m² Reserviert
Wohnung 12.14 XL 4 124 m² Verkauft
Wohnung 12.15 XL 4 94 m² Verkauft
Wohnung 12.16 XL 4 126 m² Reserviert
Wohnung 12.17 XL 5 124 m² Reserviert
Wohnung 12.18 XL 5 94 m² Verkauft
Wohnung 12.19 XL 5 138 m² incl. Dachterrasse Reserviert
Wohnung 12.20 XL 6 146 m² incl. Dachterrasse Grundriss (PDF) Verfügbar
Wohnung 12.21 XL 6 137 m² incl. Dachterrasse Grundriss (PDF) Verfügbar
Am Lokdepot 14 VERTRIEBSSTART 25.10.2014
Gewerbe 14.01 L EG
Gewerbe 14.02 L EG
Gewerbe 14.03 L HP
Gewerbe 14.04 L HP
Wohnung 14.05 L 1.OG
Wohnung 14.06 L 1.OG
Wohnung 14.07 L 2.OG
Wohnung 14.08 L 2.OG
Wohnung 14.09 L 3.OG
Wohnung 14.10 L 3.OG
Wohnung 14.11 L 4.OG
Wohnung 14.12 L 4.OG
Wohnung 14.13 L DG
Wohnung 14.14 L DG
Downloads
Kurzexposé